HomeWangen im Allgäu - Möbel Mahler stellt die Region vor

Die Eckbank „Alegra“ von Valdera ist es, die der Wangener am häufigsten im Einrichtungshaus Möbel Mahler in Neu Ulm kauft. Das Möbel aus massiver Balkeneiche Natur ist gepolstert und besitzt Holzfüße in Trapezform.

Diese Möbel werden in Wangen im Allgäu gekauft

Die Eckbank „Alegra“ von Valdera ist es, die der Wangener am häufigsten im Einrichtungshaus Möbel Mahler in Neu Ulm kauft. Das Möbel aus massiver Balkeneiche Natur ist gepolstert und besitzt Holzfüße in Trapezform. Generell verbringt der Bürger aus Wangen im Allgäu viel Zeit mit dem Möbelkauf bei Möbel Mahler. Er interessiert sich dort auch verstärkt für Küchen, Schlafzimmer und Polstermöbel. Der Wangener an sich ist ja sehr heimelig veranlagt und legt daher größten Wert auf die optimale Einrichtung in seinem zu Hause.

Foto: Michael Lorer

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/10/640px-Wangen_i_a_air16.jpg
Quelle: Wikipedia, User: qwesi qwesi

Das Einrichtungshaus Möbel Mahler hat vier Restaurants, damit sich die Kunden zwischen dem Möbelkauf stärken können. Dennoch kann der Wangener kulinarisch mit seinem weithin berühmten Fidelisbäck punkten. Die Gaststätte, die seit 1505 existiert und für umfangreiche Fassadenmalereien von Toni Schönecker beliebt ist, stellt einen exzellenten Fleischkäse her.

Das erste Mal erwähnt wurde die Stadt in einer Urkunde des Klosters St. Gallen im Jahr 815 als Wangun. Im Spätmittelalter entwickelte sich der Fernhandel über die Alpen und förderte die Entwicklung der Stadt. Trotz der Stadtbrände von 1539, 1793 und 1858, denen jeweils ganze Straßenzüge zum Opfer fielen, bildet die Altstadt ein malerisches, geschlossenes Ensemble mit Gebäuden vom frühen Mittelalter bis zum späten Barock.

Alte Baudenkmäler in Wangen

Zu den ältesten Baudenkmälern der Stadt zählt die Stadtpfarrkirche St. Martin. Schon im 9. Jahrhundert stand an dieser Stelle bereits eine Kirche. Das Wahrzeichen der Stadt jedoch ist das Frauentor, auch Ravensburger Tor genannt. Der Bau ist im Stil der Renaissance gehalten, samt den charakteristischen Ecktürmchen. Sehenswert sind das Rathaus aus dem 15. und 16. Jahrhundert, das Haus Sigerist als gotischer Treppengiebelbau, das Ritterhaus aus dem Klassizismus und das Kornhaus als Stadtbücherei und Bauamt.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/10/cheeks-141181_640.jpg
https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/10/pork-market-1937376_640.jpg

Unter dem Gewölbe des Pfaffentors steht die Skulptur eines Stöckelschuhs aus Messing, der aussieht als sei er mit dem Absatz stecken geblieben. Er stellt den bekannten Satz „In Wangen bleibt man hangen“ dar. Hangen bleibt man natürlich deshalb, weil es dort so schön ist.

Schön ist es insbesondere vor Beginn der Sommerferien, wenn das Kinder- und Heimatfest stattfindet. Zum Programm gehören Theaterstücke und ein Umzug durch die Wangener Altstadt mit über 4000 Mitwirkenden.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/07/MM_logo2018_100x100-1.jpg

Qualität seit über
100 Jahren.

Das komplett neu eingerichtete Möbel Mahler Einrichtungszentrum ist seit August 2018 Teil von der Welt des Wohnens – Deutschlands größtes Möbel- und Küchen-Shopping-Center. Möbel Mahler erstreckt sich im Shopping-Center über insgesamt fünf Stockwerke auf über 40.000 qm. Es liegt nur etwa fünf Autominuten von der Ulmer Innenstadt und damit vom weltberühmten Ulmer Münster entfernt, auf das man von Restaurant Münsterblick aus eine wunderschöne Aussicht hat. Am Standort sind rund 360 Mitarbeiter beschäftigt und sorgen rund um die Uhr dafür, dass Sie sich bei Ihrem Möbelkauf ganz wie zu Hause fühlen.
Kontakt
Borsigstraße 15, 89231 Neu-Ulm
Instagram

Copyright 2018 by Möbel Mahler. Gestaltung: GWWP-Logo, Werbeagentur in Ulm Werbeagentur in Ulm