HomeUlm - Möbel Mahler, das Möbelhaus in Neu-Ulm stellt die Region vor

Wir lieben unsere Region, in der wir leben. Hier möchten wir Ihnen die schönen Orte vorstellen, mit denen wir verwurzelt sind. Ulm und Neu-Ulm bilden eine Doppelstadt, die lebenswert ist.

Ulm – eine Stadt mit Geschichte

Ulm und Neu Ulm: Zwei Städte – ein Lebensraum. Möbel Mahler – das Einrichtungszentrum in Neu-Ulm. Ohne den Familienbetrieb mit seiner hundertjährigen Tradition wäre das Einkaufserlebnis der beiden deutschen Doppelzentren nicht dasselbe. Die mehr als 180.000 Einwohner Ulms und Neu Ulms haben allein bei Möbel Mahler die Auswahl aus Hunderten von Polstermöbeln, Wohnwänden, Tischen, Stühlen, Bänken, Matratzen, Betten, Küchen, Babyutensilien, Jugendzimmern, Haushaltswaren, Bädern und Dekorationsartikeln.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/04/ulm-1173800_1280.jpg
https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/04/ulm-cathedral-1416958_640.jpg

Jung & modern

Ulm, die Donaustadt am südöstlichen Rand der Schwäbischen Alb, ist durch ihre Universität eine junge, moderne Stadt mit zahlreichen kulturellen Angeboten. Nicht zu vergessen ist die sehr hohe Kneipendichte. Das Ulmer Nachtleben ist entsprechend lebendig und vielfältig.

Weltweit besonders bekannt ist das gotische Münster, dessen Kirchturm mit mehr als 161 Metern der höchste der Welt ist. Abgesehen davon hat die Stadt die älteste Verfassung Deutschlands und ein Stadttheater, das bereits im Jahr 1641 erwähnt wurde.

Ulm ist sehenswert

Wer nach Ulm geht, darf auf keinen Fall einen Rundgang durch das Fischer- und Gerberviertel versäumen. Geprägt ist das vor allem durch die Fachwerkhäuser, kleinen Gassen und Brücken über die Blau – einem Nebenfluss der Donau. Die liebevoll restaurierten Fachwerkbauten beherbergen heute Pensionen und Gaststätten mit dem ein oder anderen kulinarischen Höhepunkt. Gesehen haben sollte der Ulmer Besucher im Fischerviertel auch das Schiefe Haus. Mittlerweile wird es als Hotel genutzt und ist eine echte Kuriosität.

Mit den vielen kleinen, teilweise noch inhabergeführten Geschäften und gemütlichen Cafés kann Ulm ebenfalls punkten. Wer einfach nur entspannen möchte, dem sei das Naherholungsgebiet Friedrichsau geraten. Dort finden sich drei Gesellschaftsgärten und der Tiergarten. Von der Ulmer Altstadt führt direkt ein Uferweg an der Donau entlang zur Friedrichsau.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/04/night-1835652_640.jpg
https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/04/water-removal-189490_640.jpg

Feiern in Ulm

Das bedeutendste Fest der Stadt ist die Schwörwoche. Während dieser Zeit wird im gesamten Zentrum gefeiert, großer Rummelplatz inklusive. Wer zur Schwörwoche in Ulm ist, darf das sogenannte „Nabada“ am Schwörmontag nicht verpassen: Die Donau ist dann voll mit selbstgebauten Floßen, Zehntausende Besucher sehen sich das Spektakel an, die Stimmung ist einmalig.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/07/MM_logo2018_100x100-1.jpg

Qualität seit über
100 Jahren.

Das komplett neu eingerichtete Möbel Mahler Einrichtungszentrum, das sich seit 2013 an der Stelle des ehemaligen Mutschler-Centers befindet, erstreckt sich über insgesamt fünf Stockwerke auf über 40.000 qm. Es liegt nur etwa fünf Autominuten von der Ulmer Innenstadt und damit vom weltberühmten Ulmer Münster entfernt, auf das man von Restaurant Münsterblick aus eine wunderschöne Aussicht hat. Am Standort sind rund 360 Mitarbeiter beschäftigt und sorgen rund um die Uhr dafür, dass Sie sich bei Ihrem Möbelkauf ganz wie zu Hause fühlen.
Kontakt
Borsigstraße 15, 89231 Neu-Ulm
Instagram

Copyright 2018 by Möbel Mahler. Gestaltung: GWWP-Logo, Werbeagentur in Ulm Werbeagentur in Ulm