HomeSigmaringen - Möbel Mahler stellt die Region vor

Das pompöse Hohenzollernschloss von Sigmaringen beherrscht klar das Stadtbild. 1077 wurde es als Burg erbaut, seine heutige Form mit den Türmchen und Erkern wurde erst 1908 fertiggestellt.

Diese Möbel werden in Sigmaringen gekauft

Das pompöse Hohenzollernschloss von Sigmaringen beherrscht klar das Stadtbild. 1077 wurde es als Burg erbaut, seine heutige Form mit den Türmchen und Erkern wurde erst 1908 fertiggestellt. Seit dem Hochmittelalter war es Sitz der Grafen und späteren Fürsten von Hohenzollern-Sigmaringen. Aber nicht nur die hohen Herrschaften wussten, wie man sich geschmackvoll einrichtet. Die Sigmaringer nehmen sich viel Zeit, um nach den geeigneten Möbeln für ihr trautes Heim zu suchen. Kleinere Möbel und Dekogegenstände werden häufiger auch mal ausgetauscht. Man will schließlich mit der Mode gehen. Sehr häufig fahren die Sigmaringer für den Möbelkauf ins große Einrichtungshaus Möbel Mahler nach Neu Ulm. Eine Auswertung dort hat ergeben, dass die Sigmaringer sich besonders für das Thema Schlafzimmer begeistern lassen. Sie kaufen am häufigsten das Schlafzimmer „Cancun“ der Marke Dieter Knoll. Es ist aus Lacksand, kombiniert mit Balkeneiche. Die Sigmaringer lieben es, wenn das Holzkopfteil eine eingebaute Beleuchtung hat.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/10/castle-2166433_640.jpg
https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/10/sigma-wrestle-castle-545720_640.jpg

Wer Glück hat, begegnet in Sigmaringen dem dort lebenden baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Den könnte man auch einmal fragen, welche Möbel er am liebsten kauft.

Bei einer Wanderung oder einem Spaziergang durch das Donautal oder dem Naturpark Obere Donau, geht nicht nur ausgewiesenen Naturfreunden das Herz auf. Die fünf Sigmaringer Premiumwanderwege, die sogenannten DonauFelsenLäufe, bieten für Anfänger und Profis die richtige Strecke. Kinder dürften vom Schaukelweg fasziniert sein. Das ist ein Rundweg mit zwölf Schaukeln, der an einem Naturbeobachtungsturm vorbeiführt.

Die Stadt lebt

Im Juni, wenn die Stadt in seinen Farben rot und gelb geschmückt wird, ist das Sigmaringer Stadtfest nah. Unterhaltung gibt’s in Form von Live-Musik, Tanzdarbietungen, Clownerie und Jonglage. Im Winter heißt es dafür „Sigmaringen on Ice“. Vor dem Rathaus wird eine riesige Eisfläche aufgebaut. Und das Beste: Wer vom Eislaufen hungrig geworden ist, kann sich an einem der vielen angrenzenden Stände mit Kulinarischem verwöhnen lassen.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/10/sigma-wrestle-castle-2726924_640.jpg
https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/10/castle-2711479_1280.jpg

Beliebt bei Alt und Jung sind auch die zweimal im Jahr stattfindenden Krämermärkte mit über 100 Ständen in der Innenstadt. Dort gibt es einfach … alles! Nebenbei bemerkt: Der Name Sigmaringens kommt angeblich vom Alamannenritter Sigmar, der sich mit seinem Gefolge im Frühmittelalter am Schlossfelsen niedergelassen hat.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/07/MM_logo2018_100x100-1.jpg

Qualität seit über
100 Jahren.

Das komplett neu eingerichtete Möbel Mahler Einrichtungszentrum ist seit August 2018 Teil von der Welt des Wohnens – Deutschlands größtes Möbel- und Küchen-Shopping-Center. Möbel Mahler erstreckt sich im Shopping-Center über insgesamt fünf Stockwerke auf über 40.000 qm. Es liegt nur etwa fünf Autominuten von der Ulmer Innenstadt und damit vom weltberühmten Ulmer Münster entfernt, auf das man von Restaurant Münsterblick aus eine wunderschöne Aussicht hat. Am Standort sind rund 360 Mitarbeiter beschäftigt und sorgen rund um die Uhr dafür, dass Sie sich bei Ihrem Möbelkauf ganz wie zu Hause fühlen.
Kontakt
Borsigstraße 15, 89231 Neu-Ulm
Instagram

Copyright 2018 by Möbel Mahler. Gestaltung: GWWP-Logo, Werbeagentur in Ulm Werbeagentur in Ulm