HomeNördlingen - Möbel Mahler stellt die Region vor

Nördlingen ist weltweit bekannt. Warum? Weil es im 15 Millionen Jahre alten Einschlagkrater eines Meteoriten liegt, im sogenannten Nördlinger Ries. Viele Häuser in der Stadt wurden mit dem porösen Suevitstein gebaut.

Diese Möbel werden in Nördlingen gekauft

Nördlingen ist weltweit bekannt. Warum? Weil es im 15 Millionen Jahre alten Einschlagkrater eines Meteoriten liegt, im sogenannten Nördlinger Ries. Viele Häuser in der Stadt wurden mit dem porösen Suevitstein gebaut. Es ist ein Gestein, das erst durch den Einschlag eines Meteoriten entsteht. Weil man ihn dort zum ersten Mal untersuchte, nennt man ihn auch Schwabenstein.

So alt das Gestein einiger Häuser ist, so neu und modern sind die Möbel der Nördlinger darin. Sie sind ganz groß wenn es ums finden, aussuchen und kaufen von Möbeln geht. Die Nördlinger haben geradezu ein Gespür für Möbel-Schnäppchen. Dafür fahren sie häufig ins Einrichtungshaus Möbel Mahler nach Neu Ulm. Nach Auswertungen des Einrichtungsexperten informieren sich die Nördlinger am häufigsten über Küchen, die neuesten Trends in der Dekorationsabteilung sowie im Polsterbereich. So ist es wenig verwunderlich, dass in dieser Abteilung auch das absolute Lieblingsmöbelstück der Nördlinger zu finden ist. Nämlich der superbequeme Zweisitzer „Alonso“ der Marke Chilliano. Manche Nördlinger greifen auch zum Dreisitzer. Die meisten von ihnen bevorzugen schwarzes Leder mit Kontrastnähten sowie einer Boxspringpolsterung samt Kopfstütze.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/11/nordlingen-2243883_640.jpg
https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/11/nordlingen-2243876_1280.jpg

In Nördlingen gibt es natürlich auch ein Riesenkrater-Museum. Darin befindet sich ein Stück Mondgestein, das die NASA der Stadt als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt hat. Denn 1970 trainierten die Astronauten der Mission Apollo 14 im Ries – das Suevit-Gestein ähnelt nämlich dem Mondgestein.

Historische Innenstadt

Aus dem Suevit ist unter anderem das Wahrzeichen Nördlingens, die St. Georgs-Kirche –  Daniel genannt – gebaut. Das Rathaus von 1313 macht da keine Ausnahme. Eine weitere Besonderheit der Stadt ist die komplett erhaltene Stadtmauer von 1327 mit fünf Toren und 16 Türmen sowie zwei Bastionen und Wehrgang. Kurz, die gesamte Altstadt besteht aus Häusern aus dem Mittelalter und der Renaissance.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/11/nordlingen-2243884_1280.jpg
https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/11/steam-locomotive-3634427_640.jpg

Diesem Thema folgt auch das Historische Stadtmauerfest, das alle drei Jahre in Nördlingen gefeiert wird. Neben alter Handwerkskunst sind Ritter- und Reiterspiele zu sehen. Jedes Jahr findet dafür die große Nördlinger Pfingstmesse mit Festumzug statt. Die Verbrauchermesse samt Vergnügungspark dauert zehn Tage. Das Stabenfest im Frühjahr ist angeblich das älteste Kinderfest Deutschlands – inklusive Vergnügungspark und Festzeltbetrieb. Mehr als 2000 Schulkinder ziehen dabei singend bei einem Umzug durch die Altstadt.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/07/MM_logo2018_100x100-1.jpg

Qualität seit über
100 Jahren.

Das komplett neu eingerichtete Möbel Mahler Einrichtungszentrum ist seit August 2018 Teil von der Welt des Wohnens – Deutschlands größtes Möbel- und Küchen-Shopping-Center. Möbel Mahler erstreckt sich im Shopping-Center über insgesamt fünf Stockwerke auf über 40.000 qm. Es liegt nur etwa fünf Autominuten von der Ulmer Innenstadt und damit vom weltberühmten Ulmer Münster entfernt, auf das man von Restaurant Münsterblick aus eine wunderschöne Aussicht hat. Am Standort sind rund 360 Mitarbeiter beschäftigt und sorgen rund um die Uhr dafür, dass Sie sich bei Ihrem Möbelkauf ganz wie zu Hause fühlen.
Kontakt
Borsigstraße 15, 89231 Neu-Ulm
Instagram

Copyright 2018 by Möbel Mahler. Gestaltung: GWWP-Logo, Werbeagentur in Ulm Werbeagentur in Ulm