HomeEllwangen - Möbel Mahler stellt die Region vor

Ellwangen liegt am Oberlauf des Mittelgebirgsflusses Jagst. Dort wissen die Menschen, wie sie sich entspannen können.

Diese Möbel werden in Ellwangen gekauft

Ellwangen liegt am Oberlauf des Mittelgebirgsflusses Jagst. Dort wissen die Menschen, wie sie sich entspannen können. Denn: Der Ellwanger an sich liebt es, im Möbelhaus zu bummeln, um sich sein individuelles, perfektes zu Hause zu schaffen. Besonders gern besucht der Ellwanger das Einrichtungshaus Möbel Mahler in Neu Ulm. Dort nimmt er sich einer Studie zufolge viel Zeit, um sich über Küchen, Polstermöbel und Boxspringbetten zu informieren. Möbel kaufen ist angesagt. Möbel Mahler verkauft nach Ellwangen am häufigsten die L-förmige Polsterecke mit Longchair von Beldomo. Eine Schlaffunktion sollte das Modell Devito bei den meisten Ellwangern haben, sitztiefenverstellbar muss sie ebenfalls sein. Gern gewählt werden dazu Füße aus Echtholz. Der Longchair ist in sämtlichen Stoffen zu haben, die Nase vorn hat jedoch der anthrazitfarbene Lederlook.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/10/castle-3198898_640.jpg
https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/10/lake-1688270_640.jpg

Ellwangen entstand im 7. Jahrhundert als alemannische Siedlung. Nennenswert wurde es aber erst zu Beginn des 9. Jahrhunderts, als das Benediktinerkloster Ellwangen mit mehr als 100 Mönchen schon recht groß war. Dafür war die zugehörige Stadt im Mittelalter und der frühen Neuzeit nur klein. Seuchen und Hungersnöte sowie zahlreiche Kriege machten die Sache nicht besser. Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert ging es dann bergauf.

Die Ellwanger Altstadt

Das Wahrzeichen der Stadt ist die Stiftskirche St. Veit. Die romanische Basilika aus dem 12. Jahrhundert gilt als die bedeutendste in Schwaben. Eine Besonderheit stellt die direkte Verbindungstür zur benachbarten evangelischen Stadtkirche mit ihrer prunkvollen barocken Fassade dar.

Ein Gang in die Ellwangener Altstadt sollte selbstverständlich sein. Der Marktplatz ist von barocken Stiftsherrenhäusern gesäumt. Eines der ältesten Wohngebäude der Stadt ist das Haus Zimmerle von 1550. Früher beherbergte es den Postgasthof Schwarzer Adler, in dem Berühmtheiten wie Goethe und Mozart residierten.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/10/ellwangen-3163007_640.jpg
https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/10/sky-3180273_640.jpg

Bemerkenswert und nicht zu übersehen ist die ausgedehnte Schlossanlage des Schlosses ob Ellwangen aus dem Mittelalter. Um 1600 wurde der Bau in ein Renaissance-Schloss verwandelt. Besonders darin sind das Treppenhaus mit einer doppelläufigen Treppe, die Kapelle und der Thronsaal im Schlossmuseum.

Über die Grenzen Ellwangens hinaus bekannt ist der Kalte Markt im Januar. Dabei handelt es sich um einen traditionellen Pferdemarkt, der seit mehr als 1000 Jahren stattfindet. Im Sommer hat die Stadt freilich auch einiges zu bieten wie etwa die Heimattage auf dem Schloss ob Ellwangen.

https://moebel-mahler.de/wp-content/uploads/2018/07/MM_logo2018_100x100-1.jpg

Qualität seit über
100 Jahren.

Das komplett neu eingerichtete Möbel Mahler Einrichtungszentrum ist seit August 2018 Teil von der Welt des Wohnens – Deutschlands größtes Möbel- und Küchen-Shopping-Center. Möbel Mahler erstreckt sich im Shopping-Center über insgesamt fünf Stockwerke auf über 40.000 qm. Es liegt nur etwa fünf Autominuten von der Ulmer Innenstadt und damit vom weltberühmten Ulmer Münster entfernt, auf das man von Restaurant Münsterblick aus eine wunderschöne Aussicht hat. Am Standort sind rund 360 Mitarbeiter beschäftigt und sorgen rund um die Uhr dafür, dass Sie sich bei Ihrem Möbelkauf ganz wie zu Hause fühlen.
Kontakt
Borsigstraße 15, 89231 Neu-Ulm
Instagram

Copyright 2018 by Möbel Mahler. Gestaltung: GWWP-Logo, Werbeagentur in Ulm Werbeagentur in Ulm